Behördeninformation

Sollten Sie allgemeine Informationen brauchen bezüglich Nieren- und Hochdruckerkrankungen, speziell im Umgang mit Einsassen behördlicher Institutionen, so sind wir gerne bereit, Ihnen unsere Expertise zur Verfügung zu stellen. Sie können sich diesbezüglich an Frau N. Becher (Tel. 031 632 96 29 / e-mail: nathalie.becher@no-spaminsel.ch ) oder direkt an einen der leitenden Ärzte wenden.


Angaben bezüglich einzelner Patienten unterliegen in der Regel der ärztlichen Schweigepflicht. Auskünfte können wir nur erteilen, wenn eine schriftliche Einwilligung des Patienten vorliegt, beziehungsweise im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten.